iPhone-App Unfallhilfe jetzt kostenlos vom Volkswagen VersicherungsService


[Trigami-Review]

Ihr wisst genau, was im Falle eines möglichen Unfalls zu tun ist? Nein? Dann könnt ihr euch jetzt bei Volkswagen die iPhone-App Unfallhilfe kostenlos downloaden. Diese iPhone-App vom Volkswagen VersicherungsService umfasst sämtliche Informationen zum Verhalten am Unfallort. Integriert per Knopfdruck ist auch beispielsweise die Direktwahl zur Polizei und dem Rettungsdienst. Darüber hinaus bietet euch dieser App noch viele weitere nützliche Funktionen, wie z.B. Unwetterwarnung, Werkstattsuche, eine Taschenlampe, einen Parkuhr-Timer oder in einer fremden Stadt auch den Parkplatz finden.

Die wichtigsten Funktionen dieser App könnt ihr euch in folgendem Video noch einmal kurz anschauen.

Die iPhone-App Unfallhilfe ist dabei sehr benutzerfreundlich und übersichtlich gestaltet, ihr werdet euch sehr schnell zurechtfinden und könnt im Notfall immer den Überblick über die Situation behalten. Auch im Falle einer Kollision mit Wild z.B. gibt es unter der Rubrik „Verhalten am Unfallort – Handlungsempfehlungen für ausgewählte Schadenfälle“ sehr wertvolle Hinweise, was zu tun ist.

Für alle Autofahrer ist diese App absolut zu empfehlen und hier findet ihr weitere Informationen zur Unfallhilfe!

18 Comments

  1. peter sagt:

    klasse Idee, super App. Ich hoffe ich brauch die App nie

  2. Roulette Internet sagt:

    Eigentlich n brauchbarer Beitrag, aber kannst du im nächsten Post ein wenig umfassender sein? Dies wäre wirklich genial :-)

  3. internet roulette sagt:

    Also ich bin der Meinung dies war lediglich ne kurzweilige Erscheinung

  4. Roulette Kessel sagt:

    Lustig, ich habe garnicht gedacht dass das in der Realität auch so funktionieren könnte :)

  5. Roulette Tricks sagt:

    An sich n guter Beitrag, aber könnt ihr später ein wenig detaillierter sein? Dies wäre wirklich super ;-)

  6. Roulettetricks sagt:

    Heftig, ich hätte never ever gedacht, dass das in der Realität auch wirklich möglich ist :-)

  7. badshah sagt:

    Dem kann ich mich nur anschließen. Man muss ja ni jedes benutzen, aber os ist doch für jeden was dabei.

  8. Andrej sagt:

    Es kann einfach nicht genug Apps geben^^

    Ob alle auch Wirklich sinnvoll sind ist eine andere Frage, aber das App von VW scheint echt nützlich zu sein, da nicht jeder so einen Ablauf kennt, es einem ja nicht alle Tage passiert, dass man einen Unfall baut.

  9. markus sagt:

    Richtig klasse, das zeigt auch wieder, welche Automarke mit dem Zeitgeist mithält und nicht eingerostet in alten Strukturen verweilt. Ich glaube, damit kann VW viele Kunden auf seine Seite ziehen – jetzt fehlt es nur noch an richtig schicken Karren. Irgendwie überzeugt mich da nich nichts so wahnsinnig – rein optisch

  10. wisserle sagt:

    Na na, was soll das Gemosere hier bei dem eine oder anderen. Immerhin ein kostenfreier und noch dazu informativer Dienst, der hier bereit gestellt wird, da kann man auch mal dankbar sein ;)

  11. Karen sagt:

    hendrik: Ich denke mal nicht, dass VW es nötig hat, den Bekanntheitsgrad zu steigern ;)
    Aber ja, irgendetwas wird man sich dabei schon gedacht haben, wobei ich aber auch denke, dass ein solcher eventueller Hinter- bzw. Nebengedanke schlicht irrelevant ist, immerhin ist die App sehr informativ und hilfreich, und kostenlos obendrauf.

  12. mark sagt:

    Das könnten andere Autohersteller ruhig auch mal machen. Das hat VW jedenfalls ordentliche Pluspunkte bei mir verschafft, gerade weil die App kostenlos ist. Bekommt einen Daumen!

  13. Stier sagt:

    Sehr schöne App und vorbildlich von VW die App auch kostenlos zur Verfuegung zu stellen. Ueblicherweise bezahlt man ja im iTunes Shop schon fuer kleinere Apps mindestens 79cent, daher sehr vorbildlich dass man auch fuer eine wirklich nuetzliche App ab und an einfach mal garnix zahlen muss.

  14. hendrik sagt:

    Ich finds auch gut. Ich bin zwar relativ sicher im Auto, aber ich kann mir auch vorstellen, dass man in einer Schlimmen Situation schon einmal den Kopf verliert und nicht mehr genau weiß, was zu tun ist, oder wie es richtig ist.

    Ich glaube auch nicht, dass sich VW damit das Bein bricht. Obwohl es schon stimmt, die App kann sich jeder runterladen, egal welches Auto. Aber vielleicht baut VW ja gerade da drauf. Heimlich. Einfach um den Bekanntheitsgrad zu steigern oder einfach das Vertrauen der Kunden.

  15. Patrick sagt:

    Die App ist ein MUSS. In Kombination mit einer guten kostenlosen Stau-Melder App wird Autofahren ungemein erleichtert. Ganz großes Danke an Volkswagen dass sie die coole App bereitstellen, aber natürlich auch an dich dass du mich darauf hingewiesen hast! Die wäre sonst komplett an mir vorbeigegangen.

  16. berbel sagt:

    Hihi ich find die Werbung ja putzig! Woraus ist das gemacht? Ist das Papier? An der Stelle, wo die beiden Autos zusammenkrachen, sieht es so aus. Klasse Idee und die App gefällt mir auch richtig gut. Im Ernstfall passiert es mir oft, dass ich die Nerven verliere und dann ganz alltägliches nichtmehr weiß. Da vergisst man schonmal die Nummer der Polizei ;)

  17. andy sagt:

    Gibt es nicht schon genug unnötige Apps.

  18. fred sagt:

    Das ist natürlich schön, für Leute, die noch nie einen Unfall hatten. Kann mir auch vorstellen, dass da ein paar gute Tipps drin stehen. Aber beißt sich VW damit nicht selbst ins Bein? Ich meine, die Verhaltensregeln sind beim VW die gleichen wie auch bei anderen Wagen, oder? Und wenn VW die App kostenlos anbietet – hm. Mit den vielen Funktionen, finde ich, könnten sie dafür schon ein paar Cent verlangen. Es scheint ja wirklich eine nützliche App zu sein. Ich werde sie mir auf jeden Fall besorgen – schon allein wegen der Unwetterwarnung.

Leave a Comment