Color and Style: Die Modeberatung in der Tasche


Modeberatung erfährt man als Normalbürger normalerweise nur dann, wenn man auf der Suche nach neuen Klamotten ist – nämlich von den Verkäufern, die oft, aber nicht immer Ahnung von ihrem Handwerk haben. “Color and Style” ist eine App, die auf Grundlage des eigenen Haut- und Haartyps die richtige Kleidung empfehlen und eine kleine Modeberatung abgeben möchte. Wir schauen, ob das wirklich funktioniert.

Welche Kleidung am besten zu jemandem passt, das ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig. Neben dem Geschlecht sind vor allem die Farbe der Augen und Haare sowie der Hautton entscheidend. Je nachdem, in welche Kategorie man hier fällt, empfehlen sich entweder warme oder kalte Farben -  im Prinzip sollte es doch also eigentlich gar nicht so schwierig sein, die richtigen Klamotten zu finden, oder?

Die richtigen Farben auswählen

Viele Menschen kaufen oft das, was Ihnen gefällt. Und auch Verkäufer werden vermutlich eher selten einen gelben Pulli empfehlen, wenn sie die Farbe Gelb hassen. Color and Style hat keine subjektive Meinung, sondern geht streng nach einem Katalog vor. Als Nutzer kann man da im Grunde nicht viel falsch machen, man muss nur die richtigen Farben für Augen, Haut und Haar auswählen.

Der Einstieg in die App fällt leicht: Zunächst einmal müssen wir aus einer Liste auswählen, ob wir Mann oder Frau sind und welche Haar-, Augen- und Hautfarbe wir haben. Alle Änderungen werden dabei direkt in einem Vorschaubild angezeigt und glücklicherweise sind neben allen Farbnamen auch entsprechende Farbproben abgebildet. Denn bei “Dunkel Asche Blonde” und “Licht Kupfer Braun” wären wir doch irgendwann durcheinander gekommen. Auch wussten wir nicht, dass es eine Farbe gibt, die “Salz und Pfeffer” heißt. Sachen gibt’s.

Wenn alle Einstellungen vorgenommen wurden, erhält man im “Katalog” zwölf Kleidungsvorschläge, die perfekt zum eigenen Farbtyp passen. Die Auswahl ist dabei recht bunt gemischt, einige Businessoutfits sowie Kleidung für die Freizeit – allesamt dargestellt in kleinen Vorschaubildern. Da es aber in erster Linie um die Farbauswahl geht, können alle Farben anhand einer Farbpalette abgelesen werden, damit man beim nächsten Einkauf auch gleich die richtigen Vorstellungen hat.

Fazit

Color and Style hält, was es verspricht: Eine Kleidungsberatung in Sachen Farben für den eigenen Typ durchführen. Die Übersetzungsfehler der Farben tragen eher zur Belustigung bei, als dass sie negativ ins Gewicht fallen. Trotzdem hatten wir von der App für 2,39 Euro (iPad-Version) irgendwie ein kleines bisschen mehr erwartet, das Potenzial wurde nicht komplett ausgeschöpft. Wenn man direkt mit einem Shop, “echter” Kleidung oder Abbildungen von “echten” Menschen arbeiten würde – ähnlich wie in einem Modemagazin – dann wären wir wirklich vollends glücklich. Vielleicht wird hier ja in naher Zukunft nachgebessert.

Download links: Color and Style (iPad) | Color and Style (iPhone/iPod) | Color and Style (Mac)

Preis: 1,59 Euro (iPhone/iPod) | 2,39 (iPad/Mac)

Kompatibel mit: ab iPhone 3GS und iPod 3. Generation (iOS 5.0 oder neuer) | iPad mit iOS 5.0 oder neuer | Mac mit OS X 10.7 oder neuer

Quelle der Bilder: Dmitry Zherdev

1 Comment

  1. Gregorio sagt:

    Wow! Wirklich hilfreich. Ich werde mit der Software heute ein bisschen spielen. Danke für die Mitteilung.

Leave a Comment